0

Buchrezension: Tierliebe is(s)t lecker – Veganes Kochen zugunsten von Tierheimen

Veröffentlicht in Vom Essen Besessen

Wir möchten euch heute das noch druckfrische Kochbuch Tierliebe is(s)t lecker, von Sandra Nolf, vorstellen. Dieses Buch ist einerseits speziell für Allergiker, aber auch an alle anderen Kulinarik-Fans sehr zu empfehlen. Vor es mit der Rezension weitergeht noch der Hinweis, dass Sandra einen großen Teil der Umsetzung selbst übernommen hat. Sie bewies sich als wirkliche Allrounderin die von den Rezepten, über die kulinarische Umsetzung, dem Food-Design bis hin zur Food-Fotografie alles selbst gemacht hat. Umso schöner ist das Schmökern in Ihrem Werk, das erst kürzlich veröffentlicht wurde.

Sandra präsentiert bereits seit einiger Zeit leckere Rezepte und zahlreiche Tipps für Allergiker sowie Menschen mit Intoleranzen auf Ihrem Blog pures-geniessen.com. Dem gelungenen Blog folgt nun die gedruckte Version einiger Ihrer Rezepte im Kochbuch „Tierliebe is(s)t lecker“. Die vegetarischen Rezepte sind mit Infos versehen welche Allergiker-Gruppen beim jeweiligen Gericht bedenkenlos zuschlagen können. Der Erlös aus dem Buchverkauf geht in vollen Zügen zugunsten von Tierheimen. Nun aber zur Kulinarik selbst:

Die Rezepte reichen von Vorspeisen über Hauptspeisen bis hin zu Desserts und Getränken und sind stets mit konkreten Zutatenangaben und leicht verständlichen Zubereitungsanleitungen versehen. Leckere Fotos vom Gericht runden das Rezept ab und Infos zu vegetarischen und anderen Variationen finden sich ebenso, wie die jeweilige Gericht-Eignung für Allergiker.

Die Umsetzung des Kochbuchs steht der Kulinarik also in Nichts nach und macht dieses Kochbuch zu einem sehr empfehlenswerten Werk für all die Köchinnen und Köche unter euch. Zu diesem gelungenen Buch können wir Sandra nur gratulieren.

Übrigens: Meine Lieblings-Nachspeise aus dem Buch sind die Brownies im Schokoladenhimmel – hier das Rezept:
Zutaten für 12-16 Portionen:
Schoko-Muffins300g Mehl
100g Zucker
100g Rohrzucker
80g Kakaopulver, ungesüßt
1TL Backpulver
0,5TL Vanille, gemahlen
0,5TL Zimt, gemahlen
eine Prise Salz
380ml Pflanzenmilch
280ml Sonnenblumenöl
eine handvoll Zartbitterschokolade
ggf. etwas gehackte Nüsse

Zubereitung:
Zuerst den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Anschließend alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen und mit Pflanzenmilch und Sonnenblumenöl zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten.
Den Teig in die Backform geben, gleichmäßig verteilen und mit Schokoladestückchen bestreuen. Nun im Rohr auf mittlerer Schiene 25 Minuten backen und anschließend gut auskühlen lassen.

Leckerer Tipp von Sandra: Ein Teil der Pflanzenmilch kann mit Wasser, oder für einen ganz besonderen Geschmack auch Kaffee, ausgetauscht werden.

Diese Brownies sind übrigens in 20 Minuten vorbereitet, casein&-laktosefrei, sojafrei, eventuell nussfrei und außerdem auch vegan.

Schlagwörter: , ,

 
0

Genießen wie am Mittelmeer – Buchrezension

Veröffentlicht in Wissenswertes

In diesem Post möchte ich kurz und deutlich meine Bewertung zum Kochbuch „Genießen wie am Mittelmeer“ abgeben. 
Vor ein paar Wochen habe ich mir dieses kleine, nette Büchlein gekauft. Es machte von außen einen recht guten Eindruck und vor allem der Preis (Nur 2,95€ bei amazon.de) ließ mich dann doch neugierig werden. Weiterlesen…

Schlagwörter: , ,

Copyright © 2008-2018 vom-essen-besessen.at. Alle Rechte vorbehalten.
Blog von WordPress.org, Design verändert nach Desk-Mess von Laptop Geek.