0

Wintergemüse – die grünen Stars der Saison

Besonders Rot- und Grünkohl beinhalten viele gesunde Substanzen Auch im Winter kann man frisches Gemüse genießen, ohne dabei auf regionale Produkte verzichten zu müssen.
Traditionell – vor dem ganzjährigen globalen Handel mit Lebensmitteln – standen im Winter vor allem Kohlsorten auf der Gemüse-Seite des Speiseplans: Weißkohl, Rotkohl, Blumenkohl, Rosenkohl und Grünkohl waren die wichtigsten Sorten, die im (nicht zu lang) gekochten Zustand gute Spender von Vitamin C und Mineralstoffen (z.B.: Kalium, Kalzium und Magnesium).

Besonders Rot- und Grünkohl beinhalten viele gesunde Substanzen: Sie enthalten neben Vitamin C und Mineralstoffen auch Eisen. Rotkohl besitzt zusätzlich Senföle und Anthocyane (als Radikalfänger und zur Stärkung des Immunsystems), beim Grünkohl sind es die Vitamine A, E, K und B2 und Folsäure (wichtig für die Blutbildung und Sauerstoff-Versorgung der Zellen).

Weiterlesen…

Schlagwörter: , , ,

Copyright © 2008-2019 vom-essen-besessen.at. Alle Rechte vorbehalten.
Blog von WordPress.org, Design verändert nach Desk-Mess von Laptop Geek.