Halloween-Rezept: Leckerer Nudelsalat mit Eingeweiden, Monsteraugen und Baby-Fingern

Veröffentlicht am 29.10.2012 in fischgericht.at, hudelnudel.at, salatquadr.at, Vom Essen Besessen

Lasst es spuken - Halloween steht wieder vor der Tür! Kinder sind oft nicht für Gemüse und Salat zu begeistern. Etwas Fantasie und Kreativität wirkt hier Wunder – nicht nur zu Halloween, aber vielleicht umso mehr…

Wie wäre es z.B. mit einem schaurigen Eingeweidesalat (Rigatoni-Nudeln) samt Monsteraugen (Cocktailtomaten), Molchaugen (schwarze Oliven), Babyfingern (Shrimps) und den Augen blinder Fledermäuse (Wasserkastanien)?
Dazu passen besonders gut Elbenbäume (Blumenkohl/Karfiol), Eidechsenknochen (Zucchini), und Elfenstühle (Champignons).

Bei solchen Zutaten müssen natürlich auch Erwachsene zugreifen!

Das vollständige Rezept gibt’s im salatquadr.at: Augen- und Eingeweide-Salat (Halloween)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Antworten

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar abzuschicken.

Copyright © 2008-2019 vom-essen-besessen.at. Alle Rechte vorbehalten.
Blog von WordPress.org, Design verändert nach Desk-Mess von Laptop Geek.