Das Geheimnis von Gouda-Käse

Veröffentlicht am 13.03.2009 in Wissenswertes

gouda-käse Was macht den typisch cremig-anhaltenden Geschmack des Gouda eigentlich aus?
Forscher der Technischen Universität München haben jetzt in jahrelanger Arbeit eine Reihe von natürlichen Geschmacksverstärkern gefunden, die für den so genannten Kokumi-Effekt (japanisch für „beliebt, lecker„) verantwortlich sein sollen – und genau diese Peptide wurden jetzt identifiziert.
Nach 800 Jahren ist das Geheimnis des Geschmacks jetzt also gelüftet.
Peptide hin oder her – ich gönne mir jetzt eine Scheibe Gouda. 🙂

Online-Artikel: volksstimme.de

Schlagwörter:

Antworten

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar abzuschicken.

Copyright © 2008-2019 vom-essen-besessen.at. Alle Rechte vorbehalten.
Blog von WordPress.org, Design verändert nach Desk-Mess von Laptop Geek.