Pure Beef Burger: Ein Burger aus 100 % Fleisch

Veröffentlicht am 19.04.2012 in Kurioses, Vom Essen Besessen

Ein echter Burger für echte Männer:

Der Pure Beef Burger - eine Parodie von Burger King Der Pure Beef Burger besteht aus einem “leckeren Steak, gegrilltem Speck, Hackfleischbällchen, verfeinert mit Bratensauce und knusprigen Speckwürfeln”. Anstatt des Burgerbrotes (engl. “Burger Buns”) besitzt der Pure Beef Burger zwei saftige Wiener Schnitzel.
Die traditionellen Pommes werden durch frittierte “Pork Sticks”, das Softgetränk durch “mashed Lamb” (püriertes Lamm) ersetzt.

Die Burger King Parodie aus “Walulis sieht fern” klingt zwar weit her geholt, ist aber der Realität doch etwas näher als man denken würde: KFC (ehemals Kentucky Fried Chicken) hat (zumindest in den USA) schon seit zwei Jahren das “Double Down Sandwich” im Angebot – einen Burger “so fleischig ist, dass kein Brot mehr Platz hat”:

Das Double Down Sandwich von KFC - ein Burger ohne Brot

via

Be Sociable, Share!

Tags: , , , , , , ,

1 Kommentar


[…] jetzt immer noch nicht genug Fleisch hat, sollte sich einen Pure Beef Burger mit Fleischsalat als Beilage […]


 

Antworten

Copyright © 2008-2018 vom-essen-besessen.at. Alle Rechte vorbehalten.
Blog von WordPress.org, Design verändert nach Desk-Mess von Laptop Geek.